Chorkonzert Lutherlieder

 

Zu einem festlichen Neujahrskonzert lädt die Kantorei der Hardtberggemeinde unter Leitung von Lea Marie Lenart am Donnerstag, dem 1. Februar, um 19:30 Uhr in die Emmaus-Kirche ein. Zu hören ist die Kantate „Singet dem Herrn ein neues Lied“, BWV 190, von Johann Sebastian Bach. Das Konzert ist gleichzeitig der Abschluss der Luther-Lieder Reihe zum Reformationsjahr. Diesmal geht es um liturgische und unbekannte Lieder. Auf dem Programm stehen Werke von Marc-Antoine Charpentier, Johann Hermann Schein, Dietrich Buxtehude, Johann Christoph Friedrich Bach und Peter Cornelius.

Mitwirkende sind Hyun-Jung Lim, Sopran, Anna Lautwein, Alt, Niklaus Loosli, Tenor, Johannes Gsänger, Bass und Adam Lenart, Orgel. Es spielen Mitglieder des Beethovenorchesters Bonn und des Duisdorfer Musikvereins. Die Kantorei der Hardtberggemeinde wird von Gästen aus den Kirchenchören Waldbröl und Morsbach unterstützt. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für die Kirchenmusik gebeten.

Lutherlieder Plakat 2018

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 09. Januar 2018

Keine Kommentare zum Thema