Montagsvortrag – Webinar

Mit dem Angebot der Webinare unserer Referenten wollen wir das Angebot der „Montagsvorträge“ aufrecht erhalten!

Kontakt und Information:
Barbara Kliesch, Tel. 64 42 17
barbara.kliesch@ekir.de

Die Jugendjahre Ludwig van Beethovens in seiner rheinischen Heimat

Referent: Yvonne Andres-Péruche, M.A., Kulturredakteurin

Die Erinnerungen der Zeitzeugen Cäcilia Fischer, der Spielkameradin der drei Beethovenkinder, und des Jugendfreundes und späteren Biographen Franz Gerhard Wegeler an den jungen Ludwig van Beethoven führen in die kurkölnische Residenzstadt Bonn, in deren Mauern das Musikgenie Ludwig van Beethovens früh erkannt und gefördert wurde. Zweiundzwanzig Jahre lebte der junge Beethoven in Bonn, wo er neben seiner musikalischen Grundausbildung vor allem auch das geistige und moralische Rüstzeug durch seinen wichtigsten Lehrer Christian Gottlob Neefe erhielt.

Montag, 15. Juni 2020 um 19.30 Uhr.

Anmeldung: info@evforum-bonn.de
Der Vortrag findet als online-basiertes „Webinar“ statt.
Kooperationspartner: Evangelische Kirchengemeinde Hardtberg, Katholisches Bildungswerk Bonn

Wie funktioniert ein Webinar?

„Evangelisches Forum – zu Hause“ – so lautet das Motto für die Bildungsangebote in den kommenden Wochen und Monate, in denen die Pandemie ein Großteil des gesellschaftlichen Lebens bestimmt und Kontaktbeschränkungen geboten sind.
Die ersten online-basierten „Webinare“ haben mit guten Erfahrungen und Rückmeldungen von Teilnehmenden und Referentinnen und Referenten in den vergangenen Wochen stattgefunden. Viele haben teilgenommen und sich auch von technischen Hürden nicht abschrecken lassen.

Für Ihre Teilnahme an den Angeboten brauchen Sie nur einen ans Internet angeschlossenen PC/Mac, oder ein Smartphone oder ein Tablet. Auch eine telefonische Einwahl – dann allerdings ausschließlich mit Ton – ist möglich.

Eine Anmeldung ist immer erforderlich, damit Sie die Zugangsdaten zugeschickt bekommen. Wenn nicht anders angegeben, melden Sie sich bitte via Email an info@evforum-bonn.de an.

Wenn Sie inhaltliche oder technische Rückfragen haben, melden Sie sich gerne unter unseren Telefonnummern 0228 6880 -321 oder schreiben eine Email, info@evforum-bonn.de.

Mit den besten Wünschen aus dem Evangelischen Forum!
Ihr

Martin Engels

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 27. Mai 2020

Keine Kommentare zum Thema