Webinar „Rassismus erkennen und bekämpfen“

Eine Veranstaltung vom Evangelischen Forum und Diakonischen Werk

Weltweit hat der Tod des Afroamerikaners George Floyd durch vier weiße Polizisten die Erfahrung von Rassismus vieler Menschen ins Zentrum gerückt. Was Rassismus ist, wie und wo er erlebt wird und was dagegen zu tun ist – steht im Zentrum des Webinars am Dienstag, 23. Juni 2020 um 18.00 Uhr.

Weltweit hat der Tod des Afroamerikaners George Floyd durch vier weiße Polizisten die Erfahrung von Rassismus vieler Menschen ins Zentrum gerückt. Die rassistischen Morde in Hanau haben in Deutschland für Entsetzen gesorgt. Höchste Zeit sich mit dem Thema Rassismus zu beschäftigen.

Mit den Referierenden Jennifer Farber und Maurice Moises von der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus der Stadt Köln wird geklärt, was Rassismus ist, wie und wo er erlebt wird und was dagegen zu tun ist. Die Kooperationsveranstaltung des Diakonischen Werks Bonn und Region und des Evangelischen Forums Bonn findet als Zoom-Webinar am Dienstag, 23. Juni 2020 um 18.00 Uhr statt.

Anmeldung bis Dienstag, 23. Juni, 10.00 Uhr

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos und nur mit der Nennung eines Klarnamens bei der Registrierung möglich. Klicken Sie hier, um sich zum Webinar anzumelden.

Nach der Registrierung bekommen Sie die Zugangsdaten zugeschickt.

Moderation: Pfr. Martin Engels, Ev. Forum Bonn, und Lena von Seggern, Diakonisches Werk Bonn und Region.

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 17. Juni 2020

Keine Kommentare zum Thema