Friedenslicht aus Bethlehem

Im Gottesdienst am vierten Advent, dem 19. Dezember um 11.00 Uhr in der Emmaus-Kirche bringen unsere Pfadfinder auch in diesem Jahr wieder das Friedenslicht aus Bethlehem in unsere Gemeinde. Die Aktion steht diesmal unter dem Motto „Friedensnetz – Ein Licht, das alle verbindet“. Ein Friedensnetz bewirkt Gemeinschaft und Zusammenhalt. Jede und jeder ist ein Teil des Netzes und wird gebraucht, um es stabil zu halten und es zu vergrößern.

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 30. November 2021

Keine Kommentare zum Thema